Schlagwort: Exkursion

Weihnachtsmarktbesuch 2019

Weihnachtsmarktbesuch 2019

Am Dienstagnachmittag vor den Weihnachtsferien begleitete eine Schülergruppe des 9. Jahrgangs Bewohner der Residenz Osterfeld zum Weihnachtsmarkt.

Die Schülerinnen und Schüler kannten viele Bewohner bereits von ihren wöchentlichen Besuchen mit dem WP-Kurs. Heute war es ihre Aufgabe die Seniorinnen und Senioren in ihren Rollstühlen behutsam durch das Gedränge auf dem Weihnachtsmarkt zu lenken, ins Gespräch zu kommen und ggf. behilflich zu sein. Dabei war es gar nicht so einfach niemandem in die Hacken zu fahren. Sie machten ihre Sache gut. Weiterlesen

Jahrgang 9 der HBS in Berlin

Pünktlich um 07.00 Uhr fährt der Bus am Montag, 13. Mai an der Schule ab. Ziel: Berlin! Die Klassen 9a, 9b und 9c fahren zusammen auf Klassenfahrt. Vor Ort gibt es dann gemeinsame Aktivitäten, aber auch Programmpunkte, die die jeweilige Klasse individuell organisiert hat.

Fernsehturm, Stadtrundfahrt, Besuch im Bundesrat, Schülerdisco Matrix, Madame Tussauds, Blue Man Group, Besuch der Gedenkstätte Hohenschönhausen, Museumsinsel, Hackesche Höfe, Neue Synagoge, Brandenburger Tor, Reichstag, Bundeskanzleramt, Alexanderplatz, diverse Shopping Malls, Gedenkstätte Berliner Mauer, Berliner Unterwelten, Eastside Gallery und noch einiges mehr… Weiterlesen

Bussis im Landtag

Bussis im Landtag

Gegenbesuch bei der Vizepräsidentin Carina Gödecke und dem Landtagsabgeordneten Rainer Schmeltzer in Düsseldorf am 11.07.2018

Da staunten die Bussis nicht schlecht, als kurz vor den Sommerferien der versprochene Gegenbesuch bei der Vizepräsidentin Frau Carina Gödecke und dem Landtagsabgeordneten Herrn Rainer Schmeltzer stattfand. Mit einer kleinen Delegation von Schülerinnen, Schülern sowie KollegenInnen waren die Bussmänner aufgebrochen, um gegen 11:00 Uhr von Rainer Schmelzer herzlich in Empfang genommen zu werden. „Das war mega aufregend,“ so Emily Bayer. Weiterlesen

Vogelschützer auf Exkursion

Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses „biologische Projekte“ haben am 08.05.2018 an einer Vogelexkursion teilgenommen. Vogelexperte Karl-Heinz Kühnapfel führte die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe acht in Begleitung der Biologielehrerin Fr. Sheida durch den Schlosspark Schwansbell.

Dabei lernten die Schülerinnen und Schüler die heimischen Vögel und Wissenwertes über die Vogelwelt kennen. Die Exkursion fand im Rahmen der Kampagne „Schule der Zukunft“ statt. Das erworbene Wissen soll die Schülerinnen und Schüler bei der Umsetzung des Projektes „Schutzmaßnahmen für regional bedrohte Vogel- und Insektenarten“ unterstützen. Weiterlesen

HBS beim BVB – gemeinsam gegen Gewalt

Im Rahmen der Gewaltpräventionstage an der HBS nahm der komplette 7. Jahrgang in der vergangenen Woche an den Workshops „Gemeinsam gegen Gewalt –Zivilcourage“ im BVB Lernzentrum teil. Initiiert hatte das Ganze der Konrektor Thorsten Fringes, der schnell die Schüler und Schülerinnen sowie die Kolleginnen und Kollegen für diese außerschulische Aktion zur Gewaltprävention gewinnen konnte.

Während der Workshops erhielten alle einen Einblick darüber, an welchen Orten es häufiger zu Gewalt kommt und wie gewalttätige Prozesse ablaufen. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Erfahrungen einbringen, ob, und wenn ja wo, sie sich selber schon einmal unwohl gefühlt oder auch Angst gehabt haben und welche Möglichkeiten des Eingreifens sie kennen. Weiterlesen

Lüner Kinofest 2017 – Schauspielerin Anna Bachmann im Gespräch mit Schülerinnen der HBS

Was für ein Erlebnis für knapp hundert Schülerinnen der HBS, als im Anschluss an den Film „Ich gehöre ihm“ die sympathische Hauptdarstellerin Anna Bachmann sich unglaublich viel Zeit nahm, um all die interessierten Fragen der Schülerinnen zu beantworten.

„Sie hat so fantastisch diese so schwierige Rolle gespielt und ich bin wahnsinnig stolz, Frau Bachmann persönlich kennengelernt zu haben.“

Joana Puscian, Schülersprecherin der HBS, sprach aus, was alle Schülerinnen dachten.
Fragen, wie man so eine schwierige und intime Rolle spielen könne, wie man sich darauf vorbereitet, ob sie am Set begleitet wurde oder ob sie Mädchen kennen gelernt habe, die eine Geschichte, wie sie sie gespielt habe kennengelernt habe, waren nur einige von vielen Fragen, die Anna Bachmann geduldig und ausführlich beantwortete. Weiterlesen

Die vielleicht schönste Nebensache der Welt: ein Besuch im Fußballmuseum in Dortmund

„Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen – Rahn schießt – Tooooor! Tooooor! Tooooor! Tooooor!“ Diesen legendären Satz innerhalb der Kommentierung des Endspiels um die Weltmeisterschaft 1954 in Bern gegen den hohen Favoriten Ungarn von Herbert Zimmermann kennt doch (fast) jedes Kind.

Die Schülerinnen und Schüler des WP-Kurses „Sportgeschichte früher und heute“  von Herrn Kappelhoff haben sich mit der Entstehung des Fußballs, die Wichtigkeit der WM 1954 für Deutschland bis hin zur Vermarktung der Fußball Bundesliga in den 2000er Jahren auseinandergesetzt. Jetzt hieß es, zusammen mit einer Gruppe von Go-In Schülerinnen und Schülern, begleitet von Frau Anders, diese Bereiche des Fußballs genauer unter die Lupe zu nehmen. All das ist wunderbar möglich im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Weiterlesen