Schlagwort: Exkursion

Bike und Scooter Aktion der „Boystime“ AG

Bei sonnigem Herbstwetter trafen sich Ende November 10 Teilnehmer der neuen Boystime AG auf der Halde Victoria III/IV am Bike Park Lünen!

Ausgerüstet mit Scootern und MTBs wurden bis zur Dämmerung Tricks wie z.B. der „Tailwhip“, der „Nofoot“, der „Heelwhip“ oder der „Bunny Hob“ gezeigt und geübt. Die älteren Schüler unterstützten dabei die etwas Jüngeren und gaben wertvolle Tipps und Tricks.

Da bei schönem Wetter der Parcours auch von anderen Kindern und Jugendlichen genutzt wird, zeigte sich mal wieder, dass es bei diesen Sportarten auch um Rücksichtnahme und Gemeinschaft geht. Es wird aufeinander aufgepasst, damit sich niemand verletzt.
Zum Abschluss fuhren die Schüler mit ihren MTBs den sogenannten „Trial“ die Halde hinunter.

Mit viel Spaß ging ein aufregender Nachmittag zu Ende. Und eines stand fest: weitere Locations müssen ausprobiert werden. Ein Treffen an den Rampen am Theaterparkplatz in Lünen steht!

Wirklich sehr cool! Bitte öfter :-)!

Emanuel 6b

Die Boys Time AG findet immer dienstags von 14:00 Uhr – 15:00 Uhr statt. Hier geht´s um Spiel, Spaß, Sport und Themen nur für Jungs!

TalentTage Ruhr – „Ich – nur NOCH besser!“

TalentTage Ruhr

Im Rahmen der diesjährigen TalentTage Ruhr hatten 13 Schüler:innen des 10. Jahrgangs die Möglichkeit, Selbstbilder unter dem Motto „Ich – nur NOCH besser!“ in der Jugendkunstschule in Unna zu malen. Begleitet wurden sie von unseren Sozialpädagoginnen Frau Alic und Frau Mitroulis.

Unter Anleitung der Künstlerin Julia Weber-Seysen stellten sich die Jugendlichen im Vorfeld potenzialorientierten Fragen: Welche Stärken habe ich? Was ist das Besondere an mir? Wovon träume ich? Was wünsche ich mir für meine Zukunft?

Unsere Schüler:innen entwarfen Skizzen ihrer utopischen Selbstbilder und brachten anschließend ihre Gesichter zu Papier. Später wurden die Entwürfe mit Acrylfarbe auf eine Leinwand umgesetzt. Entstanden ist eine besondere Galerie der Ich-Entwürfe.
Weiterlesen

Weihnachtsmarktbesuch 2019

Weihnachtsmarktbesuch 2019

Am Dienstagnachmittag vor den Weihnachtsferien begleitete eine Schülergruppe des 9. Jahrgangs Bewohner der Residenz Osterfeld zum Weihnachtsmarkt.

Die Schülerinnen und Schüler kannten viele Bewohner bereits von ihren wöchentlichen Besuchen mit dem WP-Kurs. Heute war es ihre Aufgabe die Seniorinnen und Senioren in ihren Rollstühlen behutsam durch das Gedränge auf dem Weihnachtsmarkt zu lenken, ins Gespräch zu kommen und ggf. behilflich zu sein. Dabei war es gar nicht so einfach niemandem in die Hacken zu fahren. Sie machten ihre Sache gut. Weiterlesen

Jahrgang 9 der HBS in Berlin

Pünktlich um 07.00 Uhr fährt der Bus am Montag, 13. Mai an der Schule ab. Ziel: Berlin! Die Klassen 9a, 9b und 9c fahren zusammen auf Klassenfahrt. Vor Ort gibt es dann gemeinsame Aktivitäten, aber auch Programmpunkte, die die jeweilige Klasse individuell organisiert hat.

Fernsehturm, Stadtrundfahrt, Besuch im Bundesrat, Schülerdisco Matrix, Madame Tussauds, Blue Man Group, Besuch der Gedenkstätte Hohenschönhausen, Museumsinsel, Hackesche Höfe, Neue Synagoge, Brandenburger Tor, Reichstag, Bundeskanzleramt, Alexanderplatz, diverse Shopping Malls, Gedenkstätte Berliner Mauer, Berliner Unterwelten, Eastside Gallery und noch einiges mehr… Weiterlesen

Bussis im Landtag

Bussis im Landtag

Gegenbesuch bei der Vizepräsidentin Carina Gödecke und dem Landtagsabgeordneten Rainer Schmeltzer in Düsseldorf am 11.07.2018

Da staunten die Bussis nicht schlecht, als kurz vor den Sommerferien der versprochene Gegenbesuch bei der Vizepräsidentin Frau Carina Gödecke und dem Landtagsabgeordneten Herrn Rainer Schmeltzer stattfand. Mit einer kleinen Delegation von Schülerinnen, Schülern sowie KollegenInnen waren die Bussmänner aufgebrochen, um gegen 11:00 Uhr von Rainer Schmelzer herzlich in Empfang genommen zu werden. „Das war mega aufregend,“ so Emily Bayer. Weiterlesen

Vogelschützer auf Exkursion

Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses „biologische Projekte“ haben am 08.05.2018 an einer Vogelexkursion teilgenommen. Vogelexperte Karl-Heinz Kühnapfel führte die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe acht in Begleitung der Biologielehrerin Fr. Sheida durch den Schlosspark Schwansbell.

Dabei lernten die Schülerinnen und Schüler die heimischen Vögel und Wissenwertes über die Vogelwelt kennen. Die Exkursion fand im Rahmen der Kampagne „Schule der Zukunft“ statt. Das erworbene Wissen soll die Schülerinnen und Schüler bei der Umsetzung des Projektes „Schutzmaßnahmen für regional bedrohte Vogel- und Insektenarten“ unterstützen. Weiterlesen

HBS beim BVB – gemeinsam gegen Gewalt

Im Rahmen der Gewaltpräventionstage an der HBS nahm der komplette 7. Jahrgang in der vergangenen Woche an den Workshops „Gemeinsam gegen Gewalt –Zivilcourage“ im BVB Lernzentrum teil. Initiiert hatte das Ganze der Konrektor Thorsten Fringes, der schnell die Schüler und Schülerinnen sowie die Kolleginnen und Kollegen für diese außerschulische Aktion zur Gewaltprävention gewinnen konnte.

Während der Workshops erhielten alle einen Einblick darüber, an welchen Orten es häufiger zu Gewalt kommt und wie gewalttätige Prozesse ablaufen. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Erfahrungen einbringen, ob, und wenn ja wo, sie sich selber schon einmal unwohl gefühlt oder auch Angst gehabt haben und welche Möglichkeiten des Eingreifens sie kennen. Weiterlesen