Schlagwort: Exkursion

Die vielleicht schönste Nebensache der Welt: ein Besuch im Fußballmuseum in Dortmund

„Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen – Rahn schießt – Tooooor! Tooooor! Tooooor! Tooooor!“ Diesen legendären Satz innerhalb der Kommentierung des Endspiels um die Weltmeisterschaft 1954 in Bern gegen den hohen Favoriten Ungarn von Herbert Zimmermann kennt doch (fast) jedes Kind.

Die Schülerinnen und Schüler des WP-Kurses „Sportgeschichte früher und heute“  von Herrn Kappelhoff haben sich mit der Entstehung des Fußballs, die Wichtigkeit der WM 1954 für Deutschland bis hin zur Vermarktung der Fußball Bundesliga in den 2000er Jahren auseinandergesetzt. Jetzt hieß es, zusammen mit einer Gruppe von Go-In Schülerinnen und Schülern, begleitet von Frau Anders, diese Bereiche des Fußballs genauer unter die Lupe zu nehmen. All das ist wunderbar möglich im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Weiterlesen

Go-In-Schüler lernen Regeln für Fußgänger

„Wann darfst du an der Ampel gehen?“ „Natürlich erst, wenn das grüne Ampelmännchen leuchtet!“, erklärte Polizei-Hauptkommissar Rainer Strehl von der Jugendverkehrsschule in Lünen seinen Zuhörern.

Er und sein Kollege Andreas Schlüter leiteten an diesem Morgen das Verkehrstraining für 17 GoIn-Schüler der Heinrich-Bußmann-Schule, die als Flüchtlinge aus Syrien, Kroatien und Mazedonien nach Deutschland gekommen sind. „Sie kennen sich vielfach noch nicht in den Grundregeln im Straßenverkehr bei uns aus“, wussten Svea Gimpel, Silke Holtmann als begleitende Lehrerinnen und Markus Rüth als Schulsozialarbeiter zu berichten. Mit einer einfachen, zunächst theoretischen Einführung ging das Training nach einem kurzen Kennenlernen dann los. Weiterlesen

Go-In-Schüler der HBS besuchen den Dortmunder Zoo

Am Donnerstag, den 22.06.2017 besuchte eine Gruppe der Go-In-Schülerinnen und Go-In-Schüler der Heinrich-Bußmann-Schule den Dortmunder Zoo. Statt Bezeichnungen und Eigenschaften der Zootiere nur aus den Büchern zu lernen, konnten sie aus nächster Nähe beobachtet und studiert werden.

In Begleitung von Frau Gimpel, Frau Müller und Frau Sheida fuhren die Schülerinnen und Schüler zuerst per Zug nach Dortmund und anschließend mit der U-Bahn zum Zoo. Nach Besprechung der Zooordnung sowie dem richtigen Umgang mit Tieren erkundeten die Schülerinnen und Schüler selbstständig in Kleingruppen oder in Begleitung der Lehrer den Zoo. Giraffen, Löwen, Nashörner, Zebras, Pinguine und der Jaguar gehörten zu den Highlights des Ausflugs. Weiterlesen

Boys‘ Day 2017

Schüler des WP-Kurses „Jungenarbeit“ des siebten Jahrgangs haben am Donnerstag, 28.04.2017 am Boys´ Day teilgenommen. Was bedeutet typisch Mädchen, typisch Junge? Diese und andere Fragen stellten sich die Schüler unter der Leitung von Herrn Kappelhoff während des ersten Halbjahres.

Dabei kamen sie auf die Idee, am Boys´ Day teilzunehmen. An diesem Tag haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit einmal in einen „typischen“ Männer- bzw. Frauenberuf zu schnuppern. Nun war es soweit und alle waren einer Meinung, es hat sich gelohnt. Ein Schüler „arbeitete“ in einer Bäckereifiliale. Weiterlesen

Bußmannschule zum zweiten Mal unter den besten zehn Schulen in ganz NRW, die zur Ausbildungsreife führen

Nun ist es amtlich: Zum zweiten Mal nach 2015 wurde die Heinrich-Bußmann-Schule am Montag (13.02.2017) im Schulministerium in Düsseldorf als „Starke Schule“ ausgezeichnet.

Rund 500 Schulen haben sich in diesem Jahr bundesweit bei „Starke Schule“ beworben. Dabei prämiert der Wettbewerb, der alle zwei Jahre von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutschen Bank Stiftung durchgeführt wird, die herausragende Arbeit, die diese Schulen bei der Vorbereitung ihrer Schülerinnen und Schüler auf die Berufswelt leistet. Weiterlesen

Schnee statt Schule

Der 7. Jahrgang der Heinrich-Bußmann-Schule nahm am 9. Schneesporttag der Schulen in Winterberg-Altastenberg teil. Statt Mathe, Deutsch und Englisch stand am 08. Februar Skifahren, Snowboardfahren und Rodeln auf dem Plan.

Früh morgens um 07.30 Uhr fuhr der Bus pünktlich ab Richtung Altastenberg. Nach der Ankunft erfolgte die Materialausgabe und dann teilten sich die Schüler in die verschiedenen Gruppen auf. Eine Skiläuferin, elf Snowboarder und die Rodler machten sich auf den Weg zu ihren Pisten. Weiterlesen

Klasse 5c in der Verkehrspuppenbühne in Dortmund

Am 21.09.2016 begab sich die Klasse 5c – wie ihre Parallelklassen an den Folgetagen auch – zur Puppenbühne der Polizei in den Westfalenpark.

Hier wurde gelernt, wie wichtig Fahrradhelme für die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler sind. Doch nicht nur dies stand auf dem Programm – auch Spiel und Spaß sollten nicht zu kurz kommen. So wurde der Ausflug durch einen Aufenthalt auf dem Erlebnisspielplatz im Westfalenpark wie auch durch eine Kugel Eis in der Dortmunder Innenstadt gekrönt.

Kanu-Tag: Gemeinsame Freude überwindet jedes Sprachproblem

Integration vom Feinsten beim diesjährigen Kanu-Tag der Heinrich-Bußmann-Schule. Im Rahmen der jährlichen Willkommens-Aktion „Wir sitzen alle in einem Boot“ veranstaltete die Heinrich-Bußmann-Schule für die neuen Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 in der vergangenen Woche wieder einen gemeinsamen Kanu-Tag.

Bei strahlendem Sonnenschein paddelten die Kinder zusammen mit ihren Lehrern und Eltern auf dem Lüner Kanal und erlebten allesamt einen gelungenen und unvergesslichen Tag. Der Preußenhafen bot dabei ein tolles Ambiente. Weiterlesen