Kategorie: Schulleben

Schulbegehung mit dem Bürgermeister

Schulbegehung mit dem Bürgermeister

Lünen. Seit dem 23. April sind die Schulen in Lünen wieder für die Schülerinnen und Schüler geöffnet, die vor ihren Abschlussprüfungen stehen. Die Schulen und die Stadt als Schulträger hatten nur wenige Tage Zeit, um sich auf die Situation vorzubereiten.

Am Montag (27. April), dem dritten Tag der Schulöffnungen, besuchten Lünens Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns, Schuldezernent Horst Müller-Baß und der Leiter der Schulverwaltung Jürgen Grundmann Schulen, um sich vor Ort ein Bild von den Bedingungen zu machen. „Wir wollen schauen, wie es in der Praxis aussieht und ob es drängende Probleme gibt, bei denen der Schulträger schnell Hilfe leisten kann“, sagte Kleine-Frauns bei Vor-Ort-Terminen in der Heinrich-Bußmann-Schule und der Ludwig-Uhland-Realschule. Weiterlesen

1. Schultag unter “Corona”-Bedingungen

1. Schultag unter “Corona”-Bedingungen

Fünf Wochen nach den Schulschließungen aufgrund der Corona Pandemie begann heute auch für unsere Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen wieder der Unterricht.

Pünktlich vor Unterrichtsbeginn sammelten sich die Klassen in denen für sie eigens abgetrennten Bereichen des Schulhofs und wurden von ihren Lehrerinnen und Lehrer in die Klassen geleitet. Dabei hieß es natürlich Abstand halten und bei Eintritt ins Schulgebäude Hände desinfizieren. Alle hielten sich an die geltenden Hygieneregeln. Angesichts dieser doch so besonderen Situation freuen wir uns besonders, dass alles so gut geklappt hat! Weiterlesen

Der Jahrgang 10 macht den Anfang

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen und morgen kann es losgehen.

Wir freuen uns morgen die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs wiederzusehen. Wir haben schon ordentlich geplant, markiert, Tische gestellt und Bereiche für die Lerngruppen zugeteilt. Damit auch alle gesund bleiben, stehen Seife, Tücher und Desinfektionsmittel bereit. Weiterlesen

Lehrer:innen nähen Masken für unsere Schülerschaft

Während einige Lehrerinnen und Lehrer den ersten Schultag mit ihren Schülergruppen im Unterricht verbrachten, hatten einige andere etwas ganz Besonderes vor!

Nach Beginn der ersten Stunde trafen sie sich, bewaffnet mit Stoffen, Nähmaschinen und co. und nähten fleißig Mundschutzmasken für die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs. Finanziert werden diese durch Spenden des Kollegiums, um sie kostenlos an unsere Kinder weitergeben zu können! Weiterlesen

Bestenehrung zum Halbjahr

Bestenehrung zum Halbjahr

Mit Ausgabe der Halbjahreszeugnisse stand an der HBS auch wieder die Ehrung der Besten auf der Tagesordnung. Die Klassenbesten bekamen vom kommissarischen Schulleiter Herr Fringes ihre Urkunden ausgehändigt.

Unterstützt wurde er von Frau Zeitel, die stellvertretend für den Förderverein kleine Geschenke für die Stufenbesten überreichte. Herzlichen Glückwunsch sagt das Kollegium allen Schülerinnen und Schülern.

Projektwoche an der HBS

Projektwoche „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“
„Vielfalt stärken – gegen Rassismus und Diskriminierung“

Seit 2016 trägt die Heinrich-Bußmann-Schule Lünen den Titel „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“. Viele kleinere Projekte und Aktionen zu diesem Themenkomplex wurden in den letzten Jahren bereits durchgeführt.
In diesem Schuljahr finden erstmalig gemeinsame und jahrgangsübergreifende Aktionstage statt (Projektwoche vor den Halbjahreszeugnissen). Weiterlesen

Weihnachtsmarktbesuch 2019

Weihnachtsmarktbesuch 2019

Am Dienstagnachmittag vor den Weihnachtsferien begleitete eine Schülergruppe des 9. Jahrgangs Bewohner der Residenz Osterfeld zum Weihnachtsmarkt.

Die Schülerinnen und Schüler kannten viele Bewohner bereits von ihren wöchentlichen Besuchen mit dem WP-Kurs. Heute war es ihre Aufgabe die Seniorinnen und Senioren in ihren Rollstühlen behutsam durch das Gedränge auf dem Weihnachtsmarkt zu lenken, ins Gespräch zu kommen und ggf. behilflich zu sein. Dabei war es gar nicht so einfach niemandem in die Hacken zu fahren. Sie machten ihre Sache gut. Weiterlesen

Kanufahren im Nachmittagsunterricht

Alljährliches Begrüßungspaddeln der Heinrich-Bußmann-Schule im Preußenhafen.

Am 24.09.2019 bekamen 53 Schüler und Schülerinnen der Klasse 5a und 5b die Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre und bei bestem Sommerwetter unter der Leitung der Kanu AG der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, den Kanal unsicher zu machen. Die Eltern der Fünftklässler unterstützten die Aktion mit einer großen Auswahl von selbstgebackenen Kuchen, die zum Verkauf und Verzehr zur Verfügung standen. Weiterlesen