Pädagogischer Tag und Elternsprechtage

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am Mittwoch, den 01.02.2023 findet an unserer Schule ganztägig der pädagogische Tag statt, an dem alle unsere Lehrkräfte eingebunden sind.

Unsere Schüler:innen werden an diesem Tag mit Unterrichtsmaterialien über das Padlet versorgt. Die Aufgaben sind selbstständig zu Hause zu bearbeiten.

Elternbrief für Pädagogischen Tag.

Am 27.03.2023 und 28.03.2023 finden unsere Elternsprechtage statt. Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Anwesenheit  Ihres Kindes beim Beratungstag unbedingt Pflicht ist.
Um die für diesen Tag zu vergebenen Termine zu koordinieren, möchten wir Sie bitten, den Elternbrief bis zum 03.03.2023 ausgefüllt zurückzugeben.

Elternbrief für die Elternsprechtage

Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche.
Herzliche Grüße

Melanie Froch
Schulleitung

Anmeldung für den Jahrgang 5 zum Schuljahr 2023/24

Liebe Schüler:innen der 4. Grundschulklassen,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns, dass Sie Ihr Kind an der Heinrich-Bußmann-Schule anmelden möchten.

Die Anmeldungen für den neuen Jahrgang Klasse 5 zum Schuljahr 2022/23 findet im Zeitraum vom 06.02.2023 bis 10.02.2023 statt. Eine Anmeldung kann nur nach Terminvereinbarung erfolgen. Der Zeitpunkt der Anmeldung hat keinen Einfluss auf die Aufnahmewahrscheinlichkeit Ihres Kindes.

Zur Anmeldung Ihres Kindes sind folgende Unterlagen zum Termin mitzubringen:

Sollten Sie aus wichtigem Grund einen Termin außerhalb dieser Sprechzeiten wünschen, können Sie diesem mit unserer Sekretärin abstimmen. Sie ist unter der 02306/206027 telefonisch erreichbar.

Wir möchten Sie darum bitten, dass möglichst nur ein:e Erziehungsberechtigte:r mit dem anzumeldenden Kind zur Anmeldung kommt.

Auf ein persönliches Kennenlernen freuen wir uns sehr und stehen Ihnen für alle Fragen gern zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Melanie Froch
Schulleiterin

Der Demokratiekurs

Demokratiekurs unterwegs in Bonn

Der Demokratiekurs machte am 06.12.2022 gemeinsam mit den Schüler:innen der Hauptschule Kley einen Ausflug nach Bonn. Zuerst besuchten sie das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg). Dort informierte Herr Tittmann die Schüler:innen über das aktuelle Weltgeschehen und stand ihnen Rede und Antwort.
Danach ging es in das Haus der Geschichte, in dem die Schüler:innen die Dauerausstellung „Unsere Geschichte. Deutschland seit 1945“ besuchten und die Entwicklung Deutschlands vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zur Gegenwart im globalisierten 21. Jahrhundert entdecken konnten.
Im März 2023 ist eine mehrtägige Kursfahrt nach Berlin geplant, auf die sich die Schüler:innen schon sehr freuen.

 

 

Leitbildentwicklung

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Welche Werte sind uns als Schulgemeinschaft an der Heinrich-Bußmann-Schule wichtig?Welche Ideale sind Grundlage unserer gemeinsamen Arbeit?

Darüber möchten wir nachdenken und ein gemeinsames Leitbild entwickeln, mit dem sich alle identifizieren können und das einen Orientierungsrahmen für unser zukünftiges pädagogisches Handeln bildet.

Daher laden wir Euch und Sie ein, an unserem Pädagogischen Tag mitzuwirken.
Dieser findet statt

am 01.02.2023

                         von 09:00 Uhr – 16:00 Uhr.

Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 12.01.2023 von SchülerInnen sowie ElternvertreterInnen über die Klassenleitungen.

Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit. 

Anmeldung zur Leitbildentwicklung

Einschulung der neuen 5’er JG 2022/23

Das neue Schuljahr 2022/23 beginnt und wir freuen uns auf unsere neuen Schüler:innen des Jahrganges 5.

Mit der Schulleiterin Frau Froch nahmen die Klassenleitungen, Frau Milosz (Klasse 5b) und Herr Erdogan (Klasse 5a) die neuen Schüler:innen der Klassen herzlich im Empfang.

„Liebe neuen Schüler:innen – Herzlich Willkommen!“

Für die Mädchen und Jungs gab es zur Feier des Tages Präsente und Frau Mitroulis stellte ihre Arbeit als Schulsozialarbeiterin an der HBS vor. Ein aufregender Tag für uns alle!

Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit und wünschen allen Schüler:innen eine gute Zeit an unserer Schule!

geänderte Öffnungszeiten im Sekretariat

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,
Liebe Schüler,

vorübergehend wird das Sekretariat lediglich zu folgenden Zeiten telefonisch erreichbar sein:

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo, Mi, 
08:00 Uhr – 14:00 Uhr

Selbstverständlich können Sie Ihre Anliegen per Mail an uns richten:
E-Mail: Sekretariat@bussmannschule.de
Die Krankmeldung Ihres Kindes können Sie hier alternativ per Mail direkt ans Sekretariat melden.

In besonders dringenden Fällen bitten wir folgende Email-Adresse zu nutzen:
E-Mail: 148544@schule.nrw.de

Viele Grüße
Melanie Froch

Fortbildung zur Schneesportleiter/in

In den Weihnachtsferien nahmen unsere Schulleiterin Frau Froch und die Kolleginnen Frau Meyer, Frau Rhoese und Frau Schuchtmann im österreichischen Kaprun an einer Fortbildung zur Schneesportleiter/in Ski Alpin teil.

Während der 8-tägigen Fortbildung im Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn waren sie im Bundessport- und Freizeitzentrum Kitzsteinhorn auf 2.500 Metern Höhe untergebracht. Bei eisigen Temperaturen von bis zu -20°C wurden täglich in der Zeit von 09:00 bis 21:00 Uhr sowohl theoretische Inhalte zur Durchführung von Schulskifahrten vermittelt, als auch praktische Übungen auf der Skipiste erprobt.
Somit hat sich das Kollegium der Heinrich-Bußmann-Schule auf den Weg gemacht, um zukünftig Skifahrten mit Schüler:innen anbieten zu können.

Anmeldung für den Jahrgang 5 zum Schuljahr 2022/23

Liebe Schüler:innen der 4. Grundschulklassen,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns, dass Sie Ihr Kind an der Heinrich-Bußmann-Schule anmelden möchten.

Die Anmeldungen für den neuen Jahrgang Klasse 5 zum Schuljahr 2022/23 findet im Zeitraum vom 14.02.2022 bis 25.02.2022 statt. Eine Anmeldung kann nur nach Terminvereinbarung erfolgen. Der Zeitpunkt der Anmeldung hat keinen Einfluss auf die Aufnahmewahrscheinlichkeit Ihres Kindes.

Zur Anmeldung Ihres Kindes sind folgende Unterlagen zum Termin mitzubringen:

  • den Anmeldeschein der Grundschule
  • das letzte Zeugnis im Original (1. HJ 2021/22)
  • die Geburtsurkunde
  • Impfnachweis über den Maserschutz
  • Sollten Sie als Alleinerziehnde:r kommen, aber gemeinsames Sorgerecht haben, so brauchen wir auch eine schriftliche Einverständniserklärung des anderen Sorgeberechtigten über die Zustimmung zur Anmeldung an unserer Schule. Dies kann formlos handschriftlich gemacht werden.
  • bei Elternteilen mit alleinigem Sorgerecht die gerichtliche Bescheinigung darüber.

Termine jetzt online buchen
Sollten Sie aus wichtigem Grund einen Termin außerhalb dieser Sprechzeiten wünschen, können Sie diesem mit unserer Sekretärin abstimmen. Fr. Behrens ist unter der 02306/206027 telefonisch erreichbar.

Wir möchten Sie darum bitten, dass möglichst nur ein:e Erziehungsberechtigte:r mit dem anzumeldenden Kind zur Anmeldung kommt.

Auf ein persönliches Kennenlernen freuen wir uns sehr und stehen Ihnen für alle Fragen gern zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Melanie Froch
Schulleiterin

Abholen nach Corona im Hochseilgarten

Die Streitschlichter:innen und Schulsanitäter:innen der Heinrich-Bußmann-Schule besuchten am 08.12.21 im Rahmen des Projekts „Abholen nach Corona“ den Hochseilgarten in Dülmen.

Nach der Begrüßung durch die beiden Trainer Christoph und Lena erhielten die Schüler:innen als „Warm up“ Übung eine Gruppenaufgabe. Auf der Riesenwippe sortierten sich alle Schüler:innen so, dass diese im Gleichgewicht blieb. Diese Herausforderung wurde nach einer Probierphase mit Bravour gelöst.

Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung ging es zum Klettern bis auf 8 Meter Höhe. Im Team wurden die Schüler:innen gesichert, so dass die Themen “Vertrauen und Hilfe“ im Mittelpunkt standen. Beeindruckend schafften viele den Weg in die Höhe, so dass das Fazit der beiden Trainer sehr positiv ausfiel. Die Schüler:innen seien aus ihrer Komfortzone herausgekommen und hätten viel Mut bewiesen.

Das war ein toller Ausflug. Das müssen wir wiederholen!

Marvin 10A1

Glücklich und zufrieden ging es für die Gruppe nach fünf Stunden Klettern zurück nach Lünen.
Bedanken wollen wir uns noch bei Frau Kruse-Planinic vom Jugendhilfedienst Lünen, die uns diese Aktion ermöglicht hat.